Wir über uns
Aktionen, Spender, Erfolge und Hilfen
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2003-2009
Delfintherapien
Presse / Medien
Gästebuch
Kontakt
Impressum


             (für Erfolge und Hilfen bitte zum Ende der Seite scrollen)

    Veranstaltungen und Spenden im Jahr 2011 :  Gesamterlös 16.511 Euro

Im Jahr 2011 gab es wieder einige Aktionen und Veranstaltungen, bei denen Spenden gesammelt wurden, beziehungsweise den Kindern und ihren Eltern mit Festen und Geschenken viel Spaß und Freude bereitet wurden.


EDEKA - CENTER in Neunkirchen - Wellesweiler unterstützt kranke Kinder!

Vom 26.05 bis 28.05 hatte das Edeka Center in Neunkirchen-Wellesweiler seine Kunden und vor allem die Kinder zu einem abwechslungsreichen Kinderfest eingeladen. In Zusammenarbeit mit den Verein "Grosses Herz für kranke Kinder" gab es jede Menge Spaß bei der großen Tombola, dem Kinderüberraschungstütenangeln, Kinderschminken, eine Versteigerung mit tollen Preisen, T-Shirts wurden für die Kinder bedruckt, der Zauberer Chris modellierte Ballontierchen und die Sängerin "Cinderella" konnte ebenfalls das Publikum begeistern.
Obwohl der "Wettergott"  ein paar Regentropfen schickte und stürmische Winde den Beginn etwas erschwerten, wurde sofort reagiert und einige Stände in den Innenbereich verlegt.
Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, denn einige Firmen verteilten kostenlose Proben ihres Produkts an die Kunden und am Grill- und Getränkestand gab es Getränke, Würstchen und Schwenker zu kaufen.
Über den Erlös dieser drei tollen Tage waren alle angenehm überrascht, denn die Organisatorin des Kinderfestes, Frau Annette Kinder konnte dem Verein " Grosses Herz für kranke Kinder " einen  Scheck über 2.811,27 Euro überreichen. Monika Weis, die Vorsitzende des Vereins, bedankte sich ganz herzlich bei Frau Kinder, allen Kunden und dem gesamten E-Center-Team mit den Worten, mit diesem Geld kann nun wieder vielen schwerstkranken Kindern eine Freude bereitet werden!



Zauberer Rainer Stürmer verzaubert die Kinder im Kindergarten              St.Josef Merchweiler

Herzlichen Dank an den Zauberer Rainer Stürmer, die Bedienstenden, die Kinder, Eltern und Großeltern vom Kindergarten St. Josef Merchweiler für eine Spende von 402,25 €! Sie waren alle fasziniert von der tollen Zaubershow vom Magier Rainer Stürmer!! DANKE für die großzügige Spende!



Auf Wunsch einer verstorbenen Frau aus Schiffweiler sollten anstatt Blumen und Kränze zu ihrer Beerdigung Geldbeträge für unsere Aktion gesammelt werden, die Angehörigen spendeten einen Betrag von 475 €, wir bedanken uns herzlich bei den Trauergästen!


Seit April 2011 sendet das Internetradio "Radio Musiktruhe" (siehe auch Aktuelles, NEWS) Musikprogramme zu Gunsten unserer Aktion, in dem man gegen eine Spende von mindestens 10 € eine Hörerwunschsendung gestalten kann. Dadurch kam bis dato ein Spendenbetrag von 395 € zusammen, wofür wir uns bei dem gesamten Radioteam recht herzlich bedanken!



Spende Frauengruppe der freiwilligen Feuerwehr Heiligenwald

Vielen Dank an die Frauen der freiwilligen Feuerwehr Heiligenwad, die bei ihren Feierlichkeiten Geld sammelten und das nun der Aktion spendeten, sie überreichten einen Betrag von 250 €!!



Zauberhafte Spende vom Kiga Uchtelfangen und Zauberer Rainer Stürmer

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Zauberer Rainer Stürmer, der im Kindergarten Uchtelfangen nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern und Großeltern mit seiner Zauberkunst begeisterte. Es wurden 478,-€ gesammelt, die Herr Stürmer und Frau Kleer dem Verein spendeten! DANKE!



Fischbacher Dorffrauen spenden Weihnachtsmarkterlös

Beim Verkauf von selbst gebastelter Advents- und Weihnachtsdekoration sowie der Verkaufserlös ihres Weihnachtscafés in Höhe von 2.000,-€ spendeten die agilen Dorffrauen dem Verein, dafür sagen wir herzlichen Dank, und gratulieren zur Wahl zum "Saarlands besten Verein" (Saarbrücker Zeitung) im Monat Dezember!!



Erstes Kindersommerfest im Bürgerhaus Heiligenwald

Am Sonntag, den 31.07.2011 fand erstmals ein Sommerfest des Vereins „Großes Herz für kranke Kinder“ im Bürgerhaus Heiligenwald statt.
Eingeladen hatten das Wirtepaar Anne Knapp und Peter Gard vom Bürgerhaus, das Ehepaar Claudia und André Hemon vom Zwitscherstübchen sowie Lothar Bungert vom Restaurant Bungerts im Reitsportzentrum sagten ebenfalls ihre Unterstützung zu.
Der Saal war mit vielen Herzen geschmückt, eine Kinderspielecke wurde eingerichtet, der Zauberer Martin Mathias und sein Sohn Jakob sorgten für die Unterhaltung der Kinder und die Sängerin Cinderella konnte wieder einmal die Gäste mit ihrer tollen Stimme begeistern.
Die Eltern brachten leckere Kuchen und Salate mit und gegen Abend gab es Würstchen und Schwenkbraten vom Grill.
Auch wurde ein Luftballonweitflug – Wettbewerb gestartet, bei dem drei tolle Preise auf die Gewinner warten.
Insgesamt 21 kranke Kinder kamen mit ihren Eltern und Geschwistern und freuten sich über einen schönen Nachmittag. Auch einige Gäste besuchten spontan das Kinderfest, so dass am Ende ca. 80 Personen den Saal füllten.
Leider ging es einigen Kindern nicht so gut, und sie mussten mit ihren Eltern schon vorzeitig das Fest verlassen.
Für mich gab es viele schöne Momente, und ich war glücklich fast alle „meine Kinder“ mal wieder zu sehen. Auch konnten die Eltern wieder viele Erfahrungen untereinander austauschen und einige Tipps weitergeben.
Mein ganz besonderer Dank geht an die „3 Wirte“, die sich sofort bereit erklärt hatten die gesamten Kosten zu übernehmen sowie an die Zauberer Martin und Jakob und die Sängerin Cinderella, die ebenfalls auf ihre Gage verzichteten.
Die Sponsoren waren begeistert über die schöne Atmosphäre und die glücklichen Kinderaugen und beschlossen ein solches Fest auch im nächsten Jahr wieder in Angriff zu nehmen.



Die Band "Die Heuler" aus Friedrichsthal und die Stiftung "MensSana" überreichen anlässlich eines Benefizkonzertes eine Spende von 1.200 Euro!!


Herzlichen Dank für die großzügige Spende!!


Reservistenkameradschaft Heiligenwald richtet Benefizkonzert aus und                                    überreicht Spendenscheck an die Aktion!

Vielen herzlichen Dank an die Reservistenkameradschaft Heiligenwald, die anlässlich ihres 30jährigen Bestehens ein Benefizkonzert mit der Bergkapelle der RAG Saar in der Jahnturnhalle Heiligenwald ausrichteten und anschließend der Aktion einen Spendenscheck über 1.250 Euro überreichten!! 



Weihnachtsfeier am 27.11. im Bürgerhaus Heiligenwald

Monika Weis und ihre Mitstreiter von der Aktion „Großes Herz für kranke Kinder“ hatten „ihre besonderen Kinder“, deren Eltern und Geschwister wieder zur Weihnachtsfeier ins Bürgerhaus Heiligenwald eingeladen.
In dem weihnachtlich geschmückten Saal konnten alle bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen ein paar schöne Stunden verbringen.
Zu Beginn sangen Mark-Marcel und Sonja das eigens für diese Aktion von Mark-Marcel getextete Lied „Ein großes Herz“ und im Anschluss sorgte Sängerin Sonja mit Weihnachtsliedern zum Mitsingen für eine gemütliche Atmosphäre.
Ein Zauberer, in Person von Rainer Stürmer, durfte natürlich nicht fehlen, der die Wartezeit verkürzte, bis endlich der heiß ersehnte Nikolaus kam und den Kindern die Geschenke brachte. Obwohl viele der Kinder weder laufen noch sprechen können, waren alle auf ihre Art sehr glücklich, und man konnte ihre Augen strahlen sehen.
Bürgermeister Markus Fuchs und Frau Steffi zählte ebenso zu den Gästen wie Ortsvorsteher Rüdiger Zakrzewski. Auch Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider war gerne der Einladung gefolgt, denn ihr Vorgänger im Amt Dr. Rudolf Hinsberger war bis zu seinem Ruhestand der Schirmherr der Aktion. Monika Weis stellte daher der Landrätin die Frage, ob sie nun nachfolgend die Schirmherrschaft übernehmen würde. Sehr gerührt und erfreut über diese Frage, nahm die Landrätin die Schirmherrschaft gerne an.
Zum Ausklang gab es dann noch selbst zubereitete Salate, Frikadellen und gebackenen Fleischkäse. 
Monika Weis bedankte sich bei dem Wirtepaar Anne und Peter vom Bürgerhaus, der Familie Hemon vom Zwitscherstübchen, bei Lothar Bungert von Bungerts im Reitsportzentrum und beim Nikolaus Hans-Werner Knapp für ihre Unterstützung. Ebenso geht ihr Dank an das Blumenhaus Stefan Schäfer aus Schiffweiler(Blumenspende), der Metzgerei Ernst Schmidt aus Neunkirchen (Spende Fleischkäse)  und der Firma Schuh-Marke, Saarpark-Center Neunkirchen (Spende Geschenke für die Kinder).
Alle freuten sich über einen gemütlichen Nachmittag in vorweihnachtlichem Rahmen und Monika Weis wurde von den Eltern als „Engel für ihre besonderen Kinder“ geehrt!



 2. Weihnachtstreff am 03. und 04. Dezember bei Schmitz in der Kaiserstraße 41, Heiligenwald

Trotz widriger Wetterverhältnisse fanden viele Besucher den Weg zum zweiten Weihnachtstreff der Familie Schmitz in der Kaiserstraße in Heiligenwald.
Schon von weitem konnte man das mit vielen Lichtern geschmückte Haus sehen, und auch die selbstgebaute, übergroße und schön hergerichtete Krippe im Vorgarten veranlasste viele Autofahrer zum Anhalten.
In der Hauseinfahrt sorgten die weihnachtlich geschmückten Zelte für eine gemütliche Atmosphäre und bei selbst gebackenem Kuchen, Plätzchen, Würstchen sowie kalten und warmen Getränken, vergaß man den stürmischen Dauerregen, der draußen herrschte.
Zwei Tage waren Familie Schmitz und Familie Schäfer im Einsatz, um möglichst viel Geld einzunehmen, was jedoch nicht zum Eigennutz gedacht war. Der Erlös sollte an den Verein „Großes Herz für kranke Kinder“ gehen, deren Vorsitzende, Monika Weis, ebenfalls in Heiligenwald wohnt.
Frau Weis war sehr erfreut über dieses Angebot und wusste auch sofort wozu dieses Geld eingesetzt werden kann. Der 15jährige Dominik ist körperlich und geistig behindert und benötigt dringend eine Rampe für seinen Rollstuhl. Jedoch hatte sie nicht mit der Wahnsinnssumme von 615 Euro gerechnet, die trotz des schlechten Wetters zusammen kam. Als dann einen Tag später ein Anruf von Familie Schmitz kam, dass die Firma Gartengestaltung Sven Bauer aus Saarbrücken den Betrag um 200 Euro aufgestockt hat und die Summe sich somit auf unglaubliche 815 Euro erhöhte, übertraf dies wirklich alle Erwartungen.
Nachdem die Familie Weis mit dem kranken Jungen und seinen Eltern zum Weihnachtstreff kamen, waren sich alle einig, dass sich ihre Arbeit gelohnt hat und das Geld auch gut eingesetzt wird.
Monika Weis bedankte sich ganz herzlich bei Familie Schmitz und Familie Schäfer für ihren unermüdlichen Einsatz, und sie hat sich auch sehr darüber gefreut, dass die Familie Schmitz auch im nächsten Jahr gerne wieder zum Weihnachtstreff einladen will.



Schwergewichtiger Buddha zu Gunsten kranker und sozial schwacher Kinder

Als Bildhauer betätigten sich die Stennweiler Bürger Richard Hesch und Gerhard Schäfer und erschufen mit künstlerischem Geschick einen Buddha. Dieser sollte dann am Stennweiler Weihnachtsmarkt zu Gunsten sozial schwacher Familien aus Schiffweiler versteigert werden, jedoch war an diesem Tag das Wetter so miserabel, dass kaum jemand den Weihnachtsmarkt besuchen konnte. Deshalb wurde kurzerhand der Buddha im Baupark der Firma Schäfer aufgestellt, wo man dann das Gewicht des Buddhas nach Zahlung einer Spende schätzen konnte. So kamen nach Abschluss der Aktion mehr als 1200 € zusammen, die dann an mehrere Empfänger in Schiffweiler verteilt wurden. Auch unsere Aktion erhielt eine Spende und wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns über einen Betrag von 310,50 €!!





Vom 02. bis 15. Mai 2011 wurde die von Ärzten empfohlene Delfin-Therapie von Jaqueline Willié in Marmaris/Türkei gebucht, dazu wurde von der Aktion die Anzahlung für die Reise- und Therapiekosten in Höhe von 3.941,56 € geleistet!

Für Sandro Degel übernahmen wird den Zuzahlungsbetrag von 143,32 € zur Anschaffung einer Therapieschwimmhose nach Mass.


Für die Delfintherapie von Dominik, Florian und Jaqueline wurden die Restbeträge zu den Reise- und Therapiekosten an das zuständige Heiltourismusunternehmen im Wert von 10.229 € überwiesen, so dass nun im Mai die Therapie absolviert werden kann. Wir wünschen den Kindern, Eltern und Geschwister gute Reise, Erholung und eine erfolgreiche Therapie!

Die Therapeuten des Delfintherapiezentrums in Marmaris empfahlen den obengenannten Kindern eine ähnliche Therapie auch zu Hause durchzuführen. Beim Verein "Hilfe durch Sport" wurde diese Therapie bei Dominik und seiner Schwester Celine angewendet. Die Aktion übernahm den Mitgliedsbeitrag in Höhe von 32 !  

Wir besuchten die erkrankte Dana Joline zu Hause und brachten ihr ein Geschenk mit im Wert von 27,12 €!

Der körperlich behinderte Philipp erhielt von der Aktion einen speziellen Autokindersitz im Wert von 262,94 €, damit ihn seine Mutter sicherer zu Therapie und Arztterminen transportieren kann!


Da dem körperlich behinderten Martin das Handy gestohlen wurde und er mit seiner Familie nur noch schwerlich Kontakt aufnehmen konnte, besorgte die Aktion ein neues Handy mit Zubehör im Wert von 94,98 €!                                      


Der körperlich behinderten Jana schenkten wir anlässlich ihres 18. Geburtstags einen Gameshopgutschein im Wert von 50,00 €!

Beim schwerbehinderten Benjamin übernahmen wir den Eigenanteil für seine Gleitsichtbrille in Höhe von 237,87 !

Bei der diesjährigen Weihnachtsaktion überreichten wir den kranken Kindern während und nach der Weihnachtsfeier im Bürgerhaus Heiligenwald Geschenke im Wert von 947,03 !

Der körperlich und geistig behinderte Dominik erhielt für seinen Rollstuhl einen zuschaltbaren Elektroantrieb. Jedoch fehlte dazu noch eine Rampe, damit man ihn auch ins Haus fahren konnte, die Kosten für diese Rampe übernahm die Aktion in Höhe von 371,97 ! Deshalb besuchten wir Dominik und gratulierten ihm auch noch zu seinem 16. Geburtstages mit einem Geschenk im Wert von 13,94 €!


Es gibt natürlich noch sehr viel mehr zu helfen, doch auch unsere Mittel sind immer begrenzt und schnell aufgebraucht. Deshalb geht hiermit wieder die Bitte an Sie:
Haben auch sie ein großes Herz für kranke Kinder und spenden sie auf das Konto Nr. 50288628 bei der Sparkasse Neunkirchen, BLZ 59252046 und helfen somit die Wünsche kranker Kinder zu erfüllen! Vielen Dank!